Neuigkeiten von der Baustelle

An dieser Stelle informieren wir Sie regelmäßig über den aktuellen Bautenstand und andere interessante Details zur Baustelle am Oertelplatz.

Mit Baustart im August sind wir bis zum Jahresende 2017 mit dem Einkaufszentrum bereits "aus der Erde gekommen". In weiten Teilen ist die Tiefgaragendecke fertiggestellt und im Bereich des Quartiersplatzes zeichnet sich das Erdgeschoss mit dem Hauptzugang ab. Die Verbau- und Bodensanierungsarbeiten im Bereich der P+R-Anlage konnten wie geplant fertig gestellt werden. Die Restarbeiten hierzu erfolgen mit Umverlegung der Zuwegung für den S-Bahnabgang Mitte 2018.

Der Bautenfortschritt in Bildern:

Mai 2019

Die Vollsperrung der Straßen am Oertelplatz ist überstanden; Gehweg und Fahrbahn sind erneuert.

Das Dach der Rampe für die Zufahrt in die P+R Tiefgarage und die TG des EVER.S ist betoniert, ebenso die B + R Anlage.
Auch der Brunnen auf dem Quartiersplatz wurde schon getestet. Alle Düsen funktionieren!

Etliche Geschäfte im EVER.S sind schon nahezu fertig eingerichtet, einige sind noch mitten im Ausbau, aber in allen Bereichen schreitet die Arbeit zügig voran.

Nachdem im letzten Monat die freiwillige Feuerwehr die Tiefgarage des EVER.S schon „besucht“ hat, wurde an Christi Himmelfahrt dort ein Musikvideo gedreht. Die nächsten Nutzer werden dann die Kunden des EVER.S sein….
mai_01.jpg
mai_02.jpg
mai_03.jpg

April 2019

Mit dem sonnigen Wetter geht es auch mit den Bauarbeiten  überall weiter voran.

Im EVER.S bauen inzwischen fast alle Mieter weiter Ihre Läden aus. Auf dem Quartiersplatz wird der Asphalt aufgebracht und der Brunnen gebaut.

Um alle erforderlichen Strom- und Wasserleitungen für den Bahnhofsvorplatz verlegen zu können, müssen Vesalius- und Georg-Reismüller-Str. auf Höhe des Oertelplatzes vom 6. Mai an für drei Wochen gesperrt werden. Auch wenn das natürlich deutliche Einschränkungen für Anwohner, Passanten und alle Verkehrsteilnehmer hat, ist es uns doch nur so möglich, die Plätze für die Stadt München weiterzubauen, damit diese möglichst bald allen zur Verfügung stehen.

In der Tiefgarage des EVER.S hat am 25.04. eine große Übung der freiwilligen Feuerwehr Allach stattgefunden. Simuliert wurde ein Fahrzeugbrand in der Tiefgarage inklusive Verletzten, die geborgen werden mussten.

Die Übung ist perfekt abgelaufen; die Bilder dazu werden auch auf der Seite der freiwilligen Feuerwehr Allach veröffentlicht.

april_01.jpg
april_02.jpg
april_03.jpg

Februar, März 2019

Nach dem langen Frost geht es auf den Plätzen endlich wieder sichtbar voran. Der Tunnel ist komplett abgebaut und die letzten Lücken werden geschlossen. Der Bau der B + R Anlage schreitet auch zügig voran; bald wird das Dach gebaut.

Im EVER.S haben schon etliche Mieter mit ihren Ausbauten begonnen und auch die Fassaden von EVER.S und Solitärgebäude sind nahezu vollständig fertiggestellt.

Im Juni wird eröffnet.

feb_mar_01.jpg

Dezember 2018/Januar 2019

Kran und Teile des Fußgängertunnels sind nun abgebaut und notwendige Versorgungsleitungen konnten noch verlegt werden. Auch die Arbeiten an den Fassaden vom EVER.S und vom Solitärgebäude gehen weiter; die Gerüste sind schon teilweise abgebaut.

Leider hat der Wintereinbruch gleich zu Jahresbeginn eine Fortsetzung der Arbeiten auf den Plätzen bisher verhindert. Immerhin konnte aber die Anlieferstraße zum EVER.S noch im Dezember asphaltiert werden.

Und der Innenausbau ist zum Glück witterungsunabhängig.

dez_jan_01.jpg
dez_jan_02.jpg

November 2018

Inzwischen wird am Solitärgebäude und am Ever.s die Keramikfassade montiert und das Dach „wartet“ nur noch auf seine Begrünung.
Wenn der Dezember überwiegend mild bleibt, gehen auch die Arbeiten an den Plätzen planmäßig voran.

Anfang November hat die Freiwillige Feuerwehr Allach bereits ihre erste Begehung des Ever.s durchgeführt, um sich mit den Gegebenheiten vor Ort vertraut zu machen.
nov_01.jpg
nov_02.jpg
nov_03.jpg

Oktober 2018

Im Inneren des EVER.S liegt schon in vielen Bereichen der Estrich, Die Wände stehen und die Verkabelungsarbeiten laufen.
Die Herstellung der Plätze hat begonnen. Dazu sind noch Arbeiten an den Versorgungsleitungen durch die SWM erforderlich, welche z. Zt. im Bereich der Lautenschlägerstrasse durchgeführt werden.
okt_02.jpg
okt_01.jpg

September 2018

Am Einkaufzentrum ist das Dach vollständig abgedichtet; es fehlt nur noch die gläserne Rotunde und später dann die Begrünung.
Der Innenausbau aller Mieteinheiten geht weiter zügig voran.

Nachdem der Lückenschluss der P + R Tiefgarage durchgeführt ist, wird nach der Bodenplatte jetzt die Decke geschlossen.
Der Startschuss zur Wiederherstellung der Plätze ist ebenfalls erfolgt.
sep_01.jpg
sep_01.jpg

August 2018

Seit wenigen Tagen ist die restliche Erde abgefahren und die beiden Teile der zukünftigen P + R Tiefgarage sind nun miteinander verbunden.
Die Tiefbauer verlassen damit nun endgültig die Baustelle.

Das Einkaufszentrum bekommt inzwischen seine Fenster und die Innenarbeiten gehen überall zügig voran.
aug_01.jpg
aug_02.jpg

Juli 2018

Endlich ist es soweit: am 18. Juli wurde mit rund 400 Gästen Richtfest für das EVER.S und das Solitärgebäude der Stadtsparkasse gefeiert.

Und auch für die Plätze geht es gut voran.
Das Treppenhaus der deutschen Bahn zum S-Bahnhof Allach ist abgerissen und der „Durchstich“ für die zukünftige P+R Tiefgarage der Stadt München erfolgt, so dass die beiden Teile nun miteinander verbunden werden können. Danach kann die Herstellung der Oberflächen beginnen.
dji_0002.jpg
img_1628.jpg

Juni 2018

Das Treppenhaus zum S-Bahnhof Allach ist vollständig abgerissen und die Fußgänger werden nun bis zum Jahresende über einen neuen Fußgängertunnel über die Rampe zur S-Bahn geführt.

Die Erdbauarbeiten im letzten Bauabschnitt können daher nun beginnen, damit die beiden Hälften der P+R Tiefgarage miteinander verbunden werden können.

Auch im EVER.S geht es zügig voran. Das Dach mit Rotunde ist fertig und der Innenausbau geht gut voran.
juni_02.jpg
juni_01.jpg

Mai 2018

Das sommerliche Wetter beflügelt auch weiterhin den Baufortschritt.

Das EVER.S hat ein Dach und auch innen geht es voran.
Das Solitärgebärde hat auch schon fast seine endgültige Höhe erreicht und in wenigen Tagen beginnt der Abriss des Treppenhauses der Deutschen Bahn, um das letzte Baufeld für die P & R Tiefgarage zu räumen.
mai_01.jpg
mai_02.jpg
mai_03.jpg

April 2018

Es geht „aufwärts“. Nicht zuletzt dank des guten Wetters wächst der Kopfbau des Einkaufszentrums in die Höhe und auch das Erdgeschoss des EKZ steht größtenteils schon. Die Park and Ride Tiefgarage hat inzwischen ebenfalls ihre Betondecke erhalten.
april_01.jpg
april_02.jpg

März 2018

Es geht weiter gut voran. Die Decken für die Park + Ride Tiefgarage  sind betoniert.Im Erdgeschoss des EKZ wurden die letzten Stützen betoniert. Der Kopfbau steht schon bis zum 1. Stock.

dji_0001-min.jpg
dji_0020-min.jpg

Februar 2018

Bevor die große Kälte kam konnte noch die Bodenplatte für den ersten Bauabschnitt der P + R Tiefgarage planmäßig betoniert werden.
Der Tunnel, der die Fußgänger sicher über die Baustelle zur S-Bahn Station führt, ist ebenfalls in Betrieb genommen worden.
Die Hochbauarbeiten am Einkaufszentrum gehen ebenfalls weiter voran.
dji_0001.jpg
dji_0012.jpg

September 2017

Im nördlichen Teilbereich wird die Bodensanierung für die P+R-Anlage, unter Aufrechterhaltung der Zuwegung zum S-Bahnabgang, fortgeführt.
Im südlichen Baustellenbereich werden die Einzelfundamente für den Kopfbau des Einkaufszentrums ausgehoben, eingeschalt und betoniert; des Weiteren werden die ersten Grundleitungen verlegt und Hohlwände im UG gestellt und ausbetoniert; die Schalung der Decken über UG beginnt.
sep_01.jpg
sep_02.jpg

Oktober 2017

Weitere Hohlwände im UG und Deckenabschnitte über UG entstehen - der Bewehrungsstahl wird eingeflochten und betoniert; die Hinterfüllarbeiten der Baugrube im Bereich Ost beginnen.
okt_01.jpg
okt_02.jpg

November 2017

Das UG des Einkaufszentrums schreitet um weitere Bauabschnitte voran. Westlich des Versorgungszentrums sind die Wohnneubauten der DEMOS Wohnbau GmbH zu erkennen.
nov_01.jpg
nov_02.jpg

Dezember 2017

Ein Gesamtüberblick zum Neubaugebiet. Im Osten Gewerbe, im Westen Wohnen.
Die Arbeiten im EG des Einkaufszentrums beginnen – es werden Wände und Stützen geschalt und betoniert. Der Rohbau im UG ist nahezu fertiggestellt. An der Hintermaierstraße sind die Resthaufwerke der Bodensanierungsarbeiten zu erkennen.
dez_01.jpg
dez_02.jpg